Kelter


Kelter
Kẹl|ter 〈f. 21Fruchtpresse, bes. für Trauben; Sy Weinpresse [<ahd. kelk(e)tra, kelk(e)terre <lat. calcatura; zu calcare, calcitrare „mit der Ferse (lat. calx) treten“ (bis über das Mittelalter hinaus wurden die Trauben mit den Füßen zerstampft)]

* * *

Kẹl|ter, die; -, -n [mhd. kelter, ahd. calcture < lat. calcatura, zu: calcare = mit den Füßen stampfen, zu: calx (Gen.: calcis) = Ferse, Fuß (weil der Saft aus den Trauben mit den Füßen herausgestampft wurde)]:
Presse zur Gewinnung von Traubensaft od. Obstsäften:
Trauben in der K. pressen.

* * *

Kelter
 
[althochdeutsch calcture, von lateinisch calcatura, zu calcare »mit den Füßen stampfen«], Gerät (ursprünglich Anlage) zum Auspressen von Weintrauben, aber auch von anderen Früchten (Obst, Oliven), ursprünglich ortsfest aus Stein gemauert (älteste Nachweise in einem minoischen Herrenhaus auf Kreta, um 1580 v. Chr.; Wandmalerei in einem Grab bei Luxor, 1600 v. Chr.), später (erster Nachweis 500 v. Chr.) jahrhundertelang aus Holz, heute meist aus Metall.
 
Der zum Auspressen notwendige Druck wurde anfänglich mit den Füßen erzeugt, dann auch mittels schwerer Steine auf abdeckenden Brettern und später über die Hebelwirkung eines langen Balkens (Baumkelter), und zwar (nach der Zwischenstufe der Wippkelter, nachweisbar seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.) zunächst mithilfe eines Seiles, das über eine drehbare Welle gespannt war (beschrieben von Cato Maior), seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. dann durch große hölzerne Schrauben (Schraubenkelter). Um 50 v. Chr. wurde die Spindelkelter erfunden, bei der diese Mechanik (Schraube) direkt auf das abdeckende Brett wirkt; Baum- und Spindelkelter waren bis ins 20. Jahrhundert in Gebrauch. Die heutigen Kelter sind meist hydraulische Horizontalpressen.
 
 
K. H. Stocker: Der Kelterbau im Stromgebiet des Neckars (1990).
 

* * *

Kẹl|ter, die; -, -n [mhd. kelter, ahd. calcture < lat. calcatura, zu: calcare = mit den Füßen stampfen, zu: calx (Gen.: calcis) = Ferse, Fuß (weil der Saft aus den Trauben mit den Füßen herausgestampft wurde)]: Presse zur Gewinnung von Traubensaft od. Obstsäften: Trauben in der K. pressen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kelter — Sf erw. fach. (9. Jh.), mhd. kalter, kelter, ahd. kelter , kalc(a)tura Entlehnung. Entlehnt aus l. calcātūra das Keltern , einer Nebenform zu l. calcātōrium n. Kelter , zu l. calcāre treten (aus l. calx Ferse ), weil die Trauben vor dem Pressen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kelter — »Traubenpresse«: Das Substantiv (mhd. kelter, ahd. kelcterre) gehört zu einer Gruppe von lat. Lehnwörtern aus dem Bereich des Weinbaus (vgl. zur Kulturgeschichte den Artikel ↑ Wein). Es geht auf lat. calcatura »das Stampfen; das Keltern; die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kelter — Kel ter, n. [Cf. Gael. & Ir. cealt clothes, Gael. cealltair spear, castle, cause, Prov. E. kilter tool, instrument. Cf. {Kilt}.] Regular order or proper condition. [Usually written {kilter} in th U. S.] [Colloq., chiefly British spelling] [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Kelter — Kelter, 1) in älterer Zeit eine in Felsen gehauene, od. in die Erde gegrabene u. ausgemauerte Grube in Gärten u. Weinbergen, worein die Weintrauben[425] geworfen u. ausgetreten wurden, um Most davon zu gewinnen; 2) in neuerer Zeit Maschine, mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kelter — Kelter, eine Presse, besonders zum Auspressen (Keltern) der Weintrauben (s. Wein) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kelter — Kelter, Presse, bes. zum Auspressen (keltern, kaltern) der Weintrauben, s. Weinbereitung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kelter — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • kelter — kilter kil ter (k[i^]l t[ e]r), n. [Cf. Gael. & Ir. cealt clothes, Gael. cealltair spear, castle, cause, Prov. E. kilter tool, instrument. Cf. {Kilt}.] Regular order or proper condition. Same as {kelter}, but {kilter} is the more common spelling… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • kelter — I Cleveland Dialect List condition, case, circumstances; money, property: that drill is out o; kelter , in good kelter (all right, sound) II North Country (Newcastle) Words frame, order, arrangement, condition. It also means money, cash …   English dialects glossary

  • kelter —  frame, order, condition. N.  Hence HELTER SKELTER, a corruption of HELTER, to hang, and KELTER, order ; i. e. hang order, or in defiance of order. In good kelter, in good case or condition …   A glossary of provincial and local words used in England